FSV folgen auf Facebook icon 1562139 960 720 fussball edited  

12. Spieltag 2017/2018: Keine Heimspielpunkte! Schlierbach unterliegt TG Ober-Roden mit 0:1

Am Sonntag trafen der Tabellendritte Schlierbach gegen den Tabellenzweiten TG Ober-Roden im Spitzenduell auf dem Riedelberg aufeinander. Von Beginn waren beide Mannschaften bemüht so wenige Fehler wie möglich in ihrem Spiel zu machen. Zumeist spielte sich deshalb das Geschehen im Mittelfeld ab, wo sich beide Teams neutralisierten. Die erste große Chance zur Führung für den FSV hatte Kai Jäckel, doch seinen etwas zu unplatzierter Schuss aus kurzer Distanz konnte Wald-Krueper parieren. Die Gäste aus Ober-Roden nährten sich in der ersten Hälfte zumeist mit Distanzschüssen dem FSV-Tor. Ein Standard aus gut 30m von Kurtlucan verfehlte nur hauchdünn das FSV-Gehäuse. Kurz vor der Pause ging es noch einmal schnell über Krapp und Hock, dessen Hereingabe den einschussbereiten Simon Knarr nur knapp verfehlte. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang herrschte ein ähnliches Bild. Beides Teams war anzumerken das sie dieses Spiel nicht verlieren wollen. Nach einem beherzten Vorstoß von Colak konnte dieser nur durch ein Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Freistoß konnte Hermann Glöckner abwehren und auch den Nachschuss klärte Glöckner zur Ecke. Den anschließenden Eckstoß nutzte Routinier Said Bidou zur Führung für die Gäste. Aus kurzer Distanz kam dieser frei zum Kopfball. Rückstände sind für den FSV nichts neues, mehrfach bewies die Mannschaft Moral und drehte Rückstände noch in Siege. An diesem Tag sollte dies nicht mehr gelingen. Die Mannschaft versuchte noch einmal in einer Schlussoffensive den Ausgleich zu erzielen. Kai Jäckel mit einem Schuss aus halb linker Position und Michael Brach per Kopf hatten die besten Möglichkeiten zum Ausgleich. Die TG ließ ihrerseits, die sich bietenden Kontermöglichkeiten liegen um den Deckel auf die Partie zu machen. Nach drei Minuten Nachspielzeit, in der der FSV nochmal mit einem langen Ball in den Strafraum eine Einschusschance durch Brach hatte, dieser allerdings geblockt werden konnte, war Schluss auf dem Riedelberg. 

Der FSV Schlierbach verliert nach fünf Siegen wieder und ist aktuell Fünfter. Die TG Ober-Roden ist mit drei Punkten Vorsprung auf den FSV auf dem zweiten Platz hinter Tabellenführer SG Ueberau II (30).

KOMPAKT
12. Spieltag Kreisliga C Dieburg 2017/2018 | 22.10.2017 | 15.00 Uhr

FSV Schlierbach - TG Ober-Roden 0:1 (0:0)

Aufstellung:
Glöckner - Hillebrand (76. Fuhry), Sehnert, L. Jäckel, Lindt - Reining, Pimenta, Krapp, Knarr (64. Brach) - K. Jäckel (C), Hock

Tore:
0:1 Said Bidou (63.)

Gelbe Karten:
L. Jäckel, Reining