17. Spieltag | 2:1 - FSV schlägt nächstes Topteam!

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von SG Niedernhausen/Rohrbach und FSV Schlierbach, die mit 1:2 endete. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für FSV Schlierbach. Der Gast hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

Benjamin Hock brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der Mannschaft von Thomas Fuhry über die Linie (28.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Klaus Ehrhard die Akteure in die Pause. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Marcel Nunes Pimenta von FSV Schlierbach den Platz. Für ihn spielte Dominik Wissel weiter (53.). Kevin Toronicza beförderte das Leder zum 1:1 von SG Niedernhausen/Rohrbach in die Maschen (83.). Dank eines Treffers von Hock in der Schlussphase (87.) gelang es FSV Schlierbach, die Führung einzufahren. Am Ende stand FSV Schlierbach als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Fischbachtal.

Mit beeindruckenden 47 Treffern stellt SG Niedernhausen/Rohrbach den besten Angriff der KLB Dieburg, jedoch kam dieser gegen FSV Schlierbach nicht voll zum Zug. Durch diese Niederlage fiel SG Niedernhausen/Rohrbach in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Der letzte Dreier liegt für den Gastgeber bereits drei Spiele zurück.

Nach 14 absolvierten Spielen stockte FSV Schlierbach sein Punktekonto bereits auf 26 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. FSV Schlierbach ist seit drei Spielen unbezwungen. SG Niedernhausen/Rohrbach verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei TS Ober-Roden III wieder gefordert. Am Sonntag empfängt FSV Schlierbach SV Sickenhofen.

Quelle: fussball.de


KOMPAKT:
Sonntag, 24.11.2019 | 14.45 Uhr
17. Spieltag Kreisliga B 2019/2020
SG Niedernhausen/Rohrbach - FSV Schlierbach 1:2 (0:1)

Aufstellung:
Glöckner – Krapp (80. Brach), Sehnert, L. Jäckel, Grychta (C) – Pimenta (53. Wissel), Erenuludag, Da Silva Monteiro, Hock – M. Müller – Messina (89. Reining)

Ersatzbank:
Brach, Reining, Hillebrand, Wissel

Tore:
0:1 Benjamin Hock (28.)
1:1 Kevin Toronicza (83.)
1:2 Benjamin Hock (87.)