9. Spieltag | Sieg des Willens gegen Harreshausen

FSV Schlierbach und TSV Harreshausen lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Die Ausgangslage sprach für FSV Schlierbach, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Der Gastgeber erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Michael Brach traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Nach nur 25 Minuten verließ Eren Can Goekce von TSV Harreshausen das Feld, Serdal Geyretli kam in die Partie. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Patrick Hartmann auf Seiten des Gastes das 1:1 (40.). Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Die Halbzeitansprache des Trainers hatte offenbar Wirkung gezeigt. Schon in der 47. Minute versenkte Luis Garcia Seitz den Ball im Tor von FSV Schlierbach. Goekce lenkte den Ball ins eigene Tor und bescherte der Mannschaft von Thomas Fuhry den 2:2-Ausgleich (52.). Kai Jaeckel verwandelte in der 60. Minute einen Elfmeter und brachte FSV Schlierbach die 3:2-Führung. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Garcia Seitz sorgen, dem Christian Drtil das Vertrauen schenkte (70.). Mit dem Schlusspfiff durch Tufan Sönmez siegte FSV Schlierbach gegen TSV Harreshausen.

Die drei Zähler katapultierten FSV Schlierbach in der Tabelle auf Platz sieben.

Wann findet TSV Harreshausen die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen FSV Schlierbach setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. Die Defensive von TSV Harreshausen muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 23-mal war dies der Fall. Seit vier Spielen wartet TSV Harreshausen schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von TSV Harreshausen alles andere als positiv. FSV Schlierbach tritt am kommenden Sonntag bei der Reserve von SV Groß-Bieberau an, TSV Harreshausen empfängt am selben Tag TS Ober-Roden III.

Quelle: fussball.de


KOMPAKT:
Sonntag, 29.09.2019 | 15.00 Uhr
9. Spieltag Kreisliga B 2019/2020
FSV Schlierbach – TSV Harreshausen 3:2 (1:1)

Aufstellung:
Garcia Da Silva – Lindt, L. Jäckel, Sehnert, Hillebrand – Pimenta (81. Messina), K. Jäckel (C), Krapp, Da Silva Monteiro, Brach – Hock (86. L. Fischer)

Ersatzbank:
Teixeira, L. Fischer, Messina, Wissel

Tore:
1:0 Michael Brach (1.)
1:1 Patrick Hartmann (40.)
1:2 Luis Garcia Seitz (47.) 
2:2 Eigentor (52.)
3:2 Kai Jäckel (60. FE)