12. Spieltag | September-Abschluss gegen SG Reinheim/Spachbrücken II


Die Zweitvertretung von SG Reinheim/Spachbrücken will bei der Reserve von FSV Schlierbach die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von FSV Schlierbach II ernüchternd. Gegen Viktoria Dieburg II kassierte man eine 0:4-Niederlage. Der letzte Auftritt von SG Reinheim/Spachbrücken II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:4-Niederlage gegen TSV Klein-Umstadt II.

FSV Schlierbach II belegt mit zehn Punkten den 14. Tabellenplatz. 14:25 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. Drei Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat die Mannschaft von Coach Thomas Fuhry momentan auf dem Konto.

SG Reinheim/Spachbrücken II besetzt momentan mit 15 Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 24:24 ausgeglichen. Der Gast ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. In dieser Saison sammelte das Team von Konstantinos Kotsikas bisher fünf Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Vor allem die Offensivabteilung von SG Reinheim/Spachbrücken II muss FSV Schlierbach II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. FSV Schlierbach II hat mit SG Reinheim/Spachbrücken II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Quelle: fussball.de


KOMPAKT:
Sonntag, 29.09.2019 | 13.15 Uhr
12
. Spieltag Kreisliga D Dieburg 2019/2020
FSV Schlierbach II - SG Reinheim/Spachbrücken II