#RoadtoFrankfurt - Pitschedapper’s Logbuch #4 & #5

Rüdiger berichtet von seinen Trainingseindrücken...

Logbuch #4:

Langlauf Wochen
In diesem Block sollten an 5 Tagen 4 lange Läufe absolviert werden. Tag eins: 01:30h, Tag zwei: 01:45h dann ein Tag Pause und am vierten Tag 02:00h. Der letzte Tag dann 02:15h. Nach diesem Block stehen 3 Tage Regeneration auf dem Plan um dann noch einmal 2 lange Läufe mit je 2h. Puhh.

Zeitraum: 22.12.2017 - 02.01.2018

Zusammenfassung aus dem vierten Block:
S
wim: 5,4 km – Bike: 0 km – Run: 105,99 km

 

 

Logbuch #5: 

Nach den Langlauf-Wochen zeigte mein Körper erste Verschleißerscheinungen. Geplant war ursprünglich, dass ich in Jügesheim (06.01.) am 10km Winterlauf teilnehme, um einen aktuellen Formcheck zu bekommen.

Am 04.01. hatte ich noch einen Intervall-Lauf zu absolvieren, der auch soweit ganz gut lief. Einen Tag später bemerkte ich beim Treppenlaufen jedoch einen stechenden Schmerz in der Wade. Also war klar, kein Jügesheim-Lauf und dringend zum Physio zur Behandlung. Die zarten Hände der "Centrum für Physiotherapie" in Dieburg bestätigten meinen Anfangsverdacht: Muskelfaserriss.

Zum Glück besteht Triathlon aus 3 Sportarten, so dass ich schwimmen konnte, bis mir das Wasser aus den Ohren lief und halt langsam schon einmal mit dem Biken begonnen habe.

Zeitraum: 07.01.2018 - 21.01.2018

Zusammenfassung aus dem fünften Block:
Swim: 6.7 km – Bike: 96 km – Run: 5 km (Testlauf, keine Probleme mehr)

Sponsoren

Hier könnte Ihre Werbung stehen! E-Mail: sponsoring@fsv-schlierbach.de

fsv gme