Unser 1. Vorsitzender informiert: Bericht Dezember 2018 & Neujahrsgrüße

Hallo liebe FSV’ler, liebe Schlierbacher und Gäste,

ich darf Euch im Namen des FSV Schlierbach noch ein Frohes Neues Jahr wünschen! Vor allem soll Euch im Jahr 2019 viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit wiederfahren. Das Jahr 2018 ist bei uns im Verein sehr schön zu Ende gegangen. Am 22.12.2018 fand unsere Weihnachtsfeier im Vereinsheim statt. Zum ersten Mal war dies gleichzeitig unser Ehrungs- und Jubilar Abend, an dem wir auch die Mitglieder eingeladen haben, die aufgrund Ihrer langjährigen Mitgliedschaft, geehrt wurden. Für 25-jährige Mitgliedschaft konnten wir Christine Bachmann, sowie Steffen Bachmann ehren. Für 40-jährige Mitgliedschaft Norbert Kreh und für 50-jährige Mitgliedschaft unseren ehemaligen aktiven Spieler Antonio Torino. Es freut mich, dass diese Mitglieder unserem kleinen Verein so lange die Treue halten. Neben der schönen Tombola, fand auch wieder ein kleines FSV-Quiz statt, dass ihr in den nächsten Tagen, wie auch im letzten Jahr, auf unserer Webseite nochmal durchspielen könnt.

Zum Jahresausklang fand am 29.12.2018 die Sternwanderung (auch Bauchgauwanderung genannt) statt. Unsere Sportfreunde von Rot-Weiß Radheim hatten hierfür in die Mehrzweckhalle Mosbach geladen. Wir vom FSV waren bei nasskalten Bedingungen zahlreich vertreten und konnten beim jährlichen Wettbewerb der größten Wandergruppen den 2. Platz hinter dem TSV Ringheim belegen. Sportlich ruht der Ball offiziell noch. Unsere Jungs halten sich aber jeden Donnerstag in der Mosbacher Halle fit, bis am 05. Februar der offizielle Auftakt der Wintervorbereitung ansteht. Unser Trainerteam hat den Vorbereitungsplan fertiggestellt und wir werden diesen in den nächsten Tagen ebenso auf unserer Webseite veröffentlichen. Vereinstechnisch ist es bei uns aktuell noch sehr ruhig. Unser Sportheim ist wie gewohnt Donnerstags ab 20 Uhr geöffnet und es kann ein kleiner Umtrunk zu sich genommen werden. Es steht auch schon die erste Vorstandssitzung an, um die ersten Themen für 2019 zu besprechen. Mehr werdet Ihr hierzu in meinen nächsten Berichten erfahren.

Wie bereits im Jahr 2018 angekündigt, wird in diesem Jahr das beliebte Riedelberg-Geflüster neu aufgelegt und im Frühjahr das erste Mal wieder veröffentlicht. Dementsprechend wollte ich zu Jahresbeginn nochmals den Aufruf starten, dass wir sehr gerne in den Ausgaben auch Gastbeiträge veröffentlichen wollen. Wer also etwas schreiben möchte, der kann sich gerne an uns wenden und alles Weitere besprechen. Die Thematik muss auch nichts mit Fußball zu tun haben und kann ein ganz anderes spezielles Thema sein. Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn ich das 1. Exemplar für dieses Jahr in meinen Händen halte und es lesen kann. Euch allen einen guten Start in den ersten Monat des neuen Jahres!

Euer
Sascha Salzner